Aktuelles

D1-Junioren wieder erfolgreich!

Am Samstag den 02.02.2019 waren wir mit unseren D1-Junioren beim Hallenturnier des SV Blankenloch zu Gast. Die Olympia aus Neulußheim war dort mit zwei Mannschaften angetreten. Krankheitsbedingt mussten beide Teams ohne einen Auswechselspieler ihr Spiele bestreiten.

Gleich im Eröffnungsspiel des Turnieres trat unsere 1. Mannschaft gegen das Team von Post Südstadt Karlsruhe an. Von Beginn an zeigten unsere Jungs dass sie heute unbedingt was erreichen wollten,  und so lies auch der erste Sieg nicht lange auf sich warten. Gleich mit 4:1 wurde das Spiel überragend gewonnen. 

Unser 2. Team konnte im ersten Spiel nach einem 3:0 Rückstand immerhin noch 2 Treffer erzielen, musste sich der Mannschaft des SVK Beiertheim aber dennoch mit 3:2 geschlagen geben. 

Im 2. Gruppenspiel traf die Mannschaft von Neulußheim 1 auf das Team von der SpVgg. Durlach Aue. Auch diese bezwangen wir souverän mit 2:0. Auch unser 2. Team konnte gegen die Jungs des VSV Büchig einen Punkt gewinnen, das Spiel endete unentschieden 2:2. 

Der Gegner im 3. Gruppenspiel lautete, für das Team von Neulußheim 1, SG Rheinstetten. Auch dieses Duell dominierten die Neulußheimer Jungs und konnten die Partie mit 4:2 für sich entscheiden. Die 2. Mannschaft holte erneut einen Punkt in ihrem 3. Spiel, Gegner war die Mannschaft von DJK Durlach. 

In den entscheidenden 4. Gruppenspielen gewann die 1. Mannschaft mit 5:2 gegen den Gastgeber aus Blankenloch. Auch das 2. Team konnte gegen den VFL Kurpfalz Neckarau einen 1:0 Erfolg verzeichnen. 
Letzten Endes fehlte dem Team von Neulußheim 2 nur ein Punkt um das Halbfinale zu erreichen. Dennoch geht ein dickes Lob an Flo, Niklas, Domagoj, Bawrajan und Noah für die gezeigten Spiele. Jeder kämpfte für jeden und auch trotz einiger Blessuren zeigte die Mannschaft schöne Fußballspiele. 

Unser 1. Team erreichte das Halbfinale und traf dort auf die Mannschaft von SpVgg Durlach Aue. Trotz eines Rückstands von 0:1 gelang es den Jungs das Spiel zu drehen und zogen mit einem 2:1 Sieg in das Finale ein. 

Im Finale trafen wir auf die Jungs des SVK Beiertheim. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2. So musste der Turniersieger im Neunmeterschiessen ermittelt werden. Jeweils drei Schützen von jedem Team traten an. Nach tollen Treffern der Neulußheimer Jungs und zwei Paraden, unseres Torhüters Nicolas, standen wir als Sieger des Finales (6:5) fest. 

An dieser Stelle ein ganz dickes Lob an alle Spieler, es sei nochmal erwähnt das alle Jungs in allen Begegnungen durchspielen mussten, da uns an diesem Tag keine Auswechselspieler zur Verfügung standen. 

Turniersieger für das Team von SC Olympia Neulußheim 1 wurden:

Unser Torwart Nicolas, der in allen Spielen seiner Mannschaft einen tollen Rückhalt bot und im Finale die entscheidenden Neunmeter parieren konnte. Unser Abwehrchef Leo, der durch seinen Kampfeswillen nicht nur seiner Mannschaft den Rücken stärkte sondern auch die Zuschauer und Fans in den Bann gezogen hat. Unser Spielführer Jan, der mit seinen bombastischen und treffsicheren Torabschlüssen gleich 8 Treffer für sein Team erzielen konnte. Jonas, der über Rechtsaußen tolle Spielzüge mit seinen Sturmpartnern zeigte und kurz vor Schluss den Treffer zum 2:2 im Finale erzielte. Und natürlich Jannis, der über die linke Seite zahlreiche Gegner stehen lies und in tollen Spielkombinationen mit Jonas und Jan die Mannschaft zu diesem tolle Turniersieg schoss.