Detailansicht

D-Mädchen starten mit Sieg in die Saison

Dass die erste Saison auf dem Großfeld eine Saison des Lernens wird und wahrscheinlich auch mit der ein oder anderen Niederlage enden würde, das hatte man erwartet, zumal das Team der D-Mädchen auch mit vielen Kindern aus dem jungen Jahrgang auflaufen würde. Nach einer kurze Vorbereitung kam es zum ersten Spiel in der D-Juniorinnen - Landesliga. Auftaktgegner war die Spielgemeinschaft aus Forst/Weiher/Stettfeld.

Dass die erste Saison auf dem Großfeld eine Saison des Lernens wird und wahrscheinlich auch mit der ein oder anderen Niederlage enden würde, das hatte man erwartet, zumal das Team der D-Mädchen auch mit vielen Kindern aus dem jungen Jahrgang auflaufen würde. Nach einer kurze Vorbereitung kam es zum ersten Spiel in der D-Juniorinnen - Landesliga. Auftaktgegner war die Spielgemeinschaft aus Forst/Weiher/Stettfeld. Es war ein Spiel zweier Teams, die beide lernen mussten, erst einmal mit dem neuen Spielfeld, der Rückpassregel und dem Abseits zurecht zu kommen. Doch die beiden Mannschaften machten das sehr gut und es entwickelte sich ein munteres Fußballspiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. Nach einem 0:0 Halbzeitstand sollten in der zweiten Halbzeit auch einige Tore fallen. Nach einer tollen Kombination im Mittelfeld konnte das Team aus Neulußheim mit den neuen Trikots in Neon-Orange mit 1:0 in Führung gehen. Der Jubel war rießig, doch das Team aus Forst/Weiher/Stettfeld erzielte nach kurzer Zeit den Ausgleich. Auf geht's Mädels hieß es von draußen und das taten die Mädels auch. 10 Minuten vor dem Ende konnte Olympia Neulußheim das 2:1 erzielen. Mit viel Kampf und Leidenschaft konnte dieses Ergebnis auch gehalten werden und das Spiel mit 2:1 für Neulußheim entschieden werden. Keiner der zahlreichen Fans hätte vor dem Spiel damit gerechnet, dass man so erfolgreich in die Saison starten würde. Das haben die Mädchen echt toll gemacht. Mit an dem Erfolg beteiligt waren: 

Lena Stegmüller, Sina Lee Bächle, Sofia Gärtner, Hannah Walter, Lina Merkel, Giorgia Trigontzi, Alisa Iscuk, Katharina Huber, Stefania Archonti, Sophie Heid, Merita Lourenco Hajdari, Alix Brast, Cecilia Kaiser,